Casablanca, Wüste, Ägypten; Amerika

am

Casablanca-Wueste-Aegypten-Amerika-Moskau

Gehört zu Europe? Oder doch nicht? Jedenfalls was das Wetter gut und ich hatte Zeit für eine kleine Tour 🙂

Startpunkt: Casablanca          (Kult(ur)-Restaurant in Bad Iburg)

WP_20170604_003

Dann durch die Wüste          (Stadtteil von Osnabrück. Der Name „Wüste“ erinnert an die ursprüngliche landschaftliche Beschaffenheit des heutigen Stadtteils: Dort befand sich früher ein eiszeitlich gebildetes Niedermoor, das „wöst“ (plattdeutsch: unbewohnbar) war. Im 18. Jahrhundert sollte das Gebiet für die Viehwirtschaft genutzt werden, allerdings war dieses aufgrund seiner Beschaffenheit dafür wenig geeignet.(Quelle:Wikipedia))

WP_20170604_002

Nach Ägypten          (Neuenkirchen (Landkreis Osnabrück) hat im Ortsteil Lintern die Bauerschaft Ägypten).

WP_20170604_004

Und weils noch nicht genug war, gings dann noch weiter nach Amerika. Dem richtigen Amerika. It’s true. Alle anderen Amerika sind nur alternative Fakten. So sad….            (Zur Siedlerzeit lag die Gemeinde Garrel weitgehend auf sumpfigem, nicht erschlossenen Terrain. Das heutige Amerika liegt auf einer kleinen Anhöhe. Der Weg dorthin vom eigentlichen Ort Garrel war aufgrund der  sumpfigen Verhältnisse sehr mühsam und beschwerlich, weshalb er von den Siedlern mit einer Reise nach Amerika verglichen wurde. Somit entstand der Name Amerika.(Quelle:Wikipedia)

WP_20170604_012